Herby's Dream Jasmine Blossom


Wer die Wahl hat, hat die Qual...

Unsere „Choco“ war ein drittes Mal trächtig und es war klar das es ihr letzter Wurf sein wird. In den beiden vorherigen Würfen war leider keine Hündin dabei ... nur Jungs! Ich hoffte natürlich dieses Mal noch mehr auf ein Mädchen für mich. Am 30.05.2016 brachte „Choco“ völlig problemlos ihre letzten Kinder zur Welt. Ich konnte es kaum glauben: 2 Jungs und 6 Mädchen!!!
Unsere „Pixie“ fiel sofort durch ihre witzige Halskrause auf und entpuppte sich recht schnell als kleiner frecher Kobold ( deswegen auch ihr Rufname ;) ). Als einzige Tricolor Hündin im Wurf hatte ich natürlich sofort „ein Auge auf sie geworfen“ ... aber dann gab es da noch ihre Schwester Herby’s Dream Just Mine ( ich wusste sofort SIE oder keine ) ... 
Was macht man da? Genau! Nach ewig hin und her ... rauf und runter überlegen ... blieben einfach BEIDE! 

Unterschiedlicher hätten sie aber auch nicht sein können. Optisch so wie auch im Wesen. Willow das „Häsle“ lieb, ruhig, bellt seeehr selten und möchte am liebsten in den Menschen, der sie gerade streichelt, rein krabbeln ❤️😂 
„Pixie“ ist der Kobold, klein und wendig,  eine Springmaus die quietschvergnügt und jodelnd ( ganz die Mama 😜 ) durch‘s Leben hüpft. Sie ist natürlich genauso anschmiegsam wie ihre Schwester und schnurrt beim Kuscheln 😂

Einen Dickschädel hat „Pixie“ aber auch und da wir Beide uns bisher noch nicht ganz einig waren ... wurde sie noch nicht ausgestellt. Das ist nun für den Sommer 2018 geplant und ebenso HD Röntgen und die Körung. 

Wir hoffen sehr, dass die Hüfte stimmt und wir dann auch mit „Pixie“ die Linie von Mama Choco weiterführen können.